Würfe

18.07.2018 – Positives Feedback aus Staßfurt

Am Samstag, dem 30.06.2018, nahm Anuk vom Schmiedeteich an der Schau der  SV-Ortsgruppe Staßfurt teil und durfte sich so als erster Hund aus unserem Zwinger den kritischen Augen eines Richters stellen. Stolz präsentiert von meiner Tochter Xena erreichte Anuk ein „SG“ an dritter Stelle und erhielt jede Menge positives Feedback.

Anuk vom Schmiedeteich

Herzlichen Glückwunsch.
Mein Dank geht an das Team der Ortsgruppe und unseren Sportfreunden für die tatkräftige Unterstützung und Vorstellung des Hundes.

05.06.2018 – Der B-Wurf ist jetzt fast 7 Wochen alt

Ja, nun ist es Zeit euch den B-Wurf vom Schmiedeteich etwas genauer vorzustellen. Nun sind wir fast sieben Wochen alt und entwickeln uns prächtig, eine wahre Freude für Mutti Jessi und die Menschen in unserer Nachbarschaft. Wir zeigen uns sehr kontaktfreudig und stürmen auf alles Neue zu, um es zu untersuchen. Unsere Lieblingsbeschäftigung außer Fressen sind die täglichen Ausflüge mit unseren Geschwistern nach draußen auf die Wiese oder auf die Terrasse mit unserem Badebecken. Meist lässt der Energiepegel noch relativ schnell nach und wir aalen uns in der Sonne. Von unseren Charakterzügen her unterscheiden wir uns bereits jetzt, man erkennt schon wer ein Kämpfer, ein Kuschelmonster oder besonders wissbegierig ist. Nun freuen wir uns auf unsere neuen Frauchen und Herrchen die uns in den nächsten Abschnitt unserer Prägung begleiten. Nicht mehr lange dann werden wir verschiedene Wege einschlagen und unseren Weg meistern.

07.05.2018 – Der B-Wurf stellt sich vor

Der B-Wurf von Schmiedeteich hat am 21.04.2018 das Licht der Welt erblickt. Mutter Jessi von der Winkelburg und ihren 8 Welpen geht es soweit gut. Jessi zeigt wieder ihre stolzen Mutterqualitäten. Die Aufteilung hätte besser nicht sein können, vier Mädels (jetzt leider nur noch drei) und vier Jungs bilden diesen zahlenmäßig starken Wurf. Folgemäßig lässt sich schon erahnen, dass wieder ein paar „schwarze Teufel“ dabei sind. Einen besonderen Dank möchte ich an das Team der Tierarztpraxis Mühlental richten für die tolle Betreuung und an alle Sportsfreunde, die uns unterstützt haben und unterstützen.

12.04.2018 – Jahresbericht

„Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!“ hieß es am 08.02.2018, denn unser A-Wurf vom Schmiedeteich wurde ein Jahr alt. Auch auf diesem Wege möchte ich Arthus, Ali und Anuk noch einmal alles Gute wünschen, viel Gesundheit und Erfolg im Sport.

Mama Jessi mit Anuk und Arthus

Alle drei Rüden trainieren unter anderem auf dem Gelände des HSV Wasserleben, sodass ich das große Glück hatte, ihre Entwicklung mitzuverfolgen. Alle drei sind nicht nur gesunde Junghunde, die vor Schalk und Energie trotzen, sie sind im Charakter unfassbar unterschiedlich und jeder auf seine Art liebenswert. Auch sportlich machen sie große Fortschritte, wir dürfen gespannt sein.

In diesen Hunden sehe ich mein Zuchtziel wieder, sie sind gesund, wollen arbeiten und haben tolle Charakter. Sie lassen sich sehr gut arbeiten, zeigen Spaß an der Arbeit.  Je nach dem Herrchen ist da recht viel Feuer unter dem Hintern, alle drei sind umgänglich und sozial und verstehen sich mit anderen Hunden. Noch heute ist die Freude groß, wenn sie mit Mama Jessi spazieren gehen dürfen.

Jessi von der Winkelburg mit Anuk und Arthus vom Schmiedeteich
Ali vom Schmiedeteich

Ich wünsche allen drei Hundeführern noch ganz viel Spaß mit diesen Hunden und eine schöne gemeinsame Zeit!

Wir freuen uns bereits jetzt schon darauf euch demnächst den B-Wurf vorstellen zu dürfen.

29.03.2017
Inzwischen sind unsere Welpen sieben Wochen alt. Bei schönem Wetter dürfen sie jeden Tag raus an die frische Luft im extra eingerichteten Welpenspielplatz auf der Terasse, wo sie auch schon fleißig Kontakt zu der ihnen fremden Nachbarschaft üben. Allerlei Ablenkungen wie laute Musik oder gruselige Traktoren machen den Kleinen nichts aus. Auch die ersten Spaziergänge mit und ohne Mama Jessi werden mit Begeisterung absolviert, sodass sie auch den namensgebenden Schmiedeteich schon kennen lernen konnten. Und wie interessant erst die Lamas und das Geflügel in angrenzenden Gehegen sind! Auch machen sich erste Charakterzüge deutlich bemerkbar, so ist Tigerchens alias Allis Lieblingsbeschäftigung das Fressen, Arthus kuschelt unglaublich gerne mit allen Menschen, die ihm über den Weg laufen und Löke alias Anuk wirkt mit seinem einem Stehohr besonders frech. Alle drei sind unglaublich mutige, kaum ängstliche und sehr soziale Welpen, für ihr Alter schon sehr groß und weit entwickelt. Eine bessere Entwicklung kann man sich als Züchter nicht wünschen.

22.02.2017
Heute sind unsere Welpen zwei Wochen alt, alle drei haben ihre Äuglein geöffnet und auch die ersten Gehversuche lassen sich schon sehen. Mama Jessi macht ihre Aufgabe sehr gut, sie kümmert sich liebevoll um die Babys und zeigt Fremden gegenüber einen starken Beschützerinstinkt. Trotzdem genießt sie die kleinen Pausen sehr, in denen sie den Rackern für ein paar Minuten entkommt. Auch die erste Begutachtung durch den zuständigen Zuchtwart haben sie erfolgreich gemeistert.

Die Welpen entwickeln sich nach einer sehr anstrengenden Geburt großartig, inzwischen bringen sie mehr als das dreifache ihres Körpergewichts auf die Waage. Alle drei sind übrigens kleine Rüden. Sie beginnen, ihre Umwelt aktiv wahrzunehmen und genießen Streicheleinheiten schon wie die Großen. Auch die Namen stehen schon fest: Alli, Anuk und Arthus vom Schmiedeteich.

Bald wird es in unserer Welpenkiste richtig hoch hergehen, wenn die Welpen aktiver werden und durch die Gegend laufen, wird Mama Jessi ganz schön viel zu tun haben.

Hier noch ein paar Eindrücke: